Wir finden immer eine Lösung
  • #
  • #
  • #
  • #
  • #
  • #
  • #
  • #
  • #
  • #

RT – Röntgen- und Gammadurchstrahlung

Fachleute

  • Die Qualifikation der Fachleute entspricht den Anforderungen des Standards EN ISO 9712 und der Druckbehälterrichtlinie PED 97/23EC.
  • 4 Mitarbeiter sind Fachleute der dritten Stufe der Durchstrahlungsprüfung (RT).
  • 21 Mitarbeiter sind Fachleute der zweiten Stufe der Durchstrahlungsprüfung (RT).
  • 3 Mitarbeiter sind Strahlenschutzfachleute.
  • 1 Mitarbeiter ist Gefahrgut-Fachmann, Klasse 7 (ADR-Bescheinigung).
  • 10 Mitarbeiter sind Gefahrgutfahrer, Klasse 7 (ADR-Bescheinigung).

Ausstattung

  • Röntgengenerator 200 kV – 5 St.
  • Röntgengenerator 160 kV – 1 St.
  • Gamma-Projektor (Se75 / Ir192 Radionuklide) – 4 St.
  • Panoramaröntgengerät mit Eigenantrieb 300 kV (für Rohrleitungen DN 300 – 1200 mm) – 1 St.
  • Panoramaröntgengerät mit Eigenantrieb 180 kV (für Rohrleitungen DN 150 – 500 mm) – 1 St.
  • Automatische Röntgenfilmentwicklungsmaschine – 5 St.
  • Spezifisches Transpormittel für den Gamma-Projektor und Radionuklide – 2 St.

Materialien

  • Die eingesetzten Materialien entsprechen den Anforderungen des Standards EN ISO 11699-1.